Vivotek hat zusammen mit seinen Partnern ein umfassendes Sicherheitssystem für eine Indoor-Kartbahn entwickelt.
Foto: Vivotek
Vivotek hat zusammen mit seinen Partnern ein umfassendes Sicherheitssystem für eine Indoor-Kartbahn entwickelt.

Sicherheitskonzepte

Umfassendes Sicherheitssystem für Indoor-Kartbahn 

Wie eine der längsten Indoor-Kartbahnen der Welt umfassend gesichert werden kann, zeigt Vivotek, Anbieter von IP-Sicherheitslösungen.

Vivotek liefert ein umfassendes Sicherheitssystem für die Indoor-Kartbahn „Racehall“ in Dänemark. Sie ist bekannt als eine der längsten Indoor-Gokartbahnen der Welt, die sowohl Amateuren als auch Profis ein unvergleichliches Fahrerlebnis bieten möchte. Dabei dürfen Sicherheitsstandards nicht außer Acht gelassen werden. Im Gegenteil – Die Gewährleitung der Sicherheit ihrer Besucher habe für Racehall oberste Priorität. 

Sicherheitssystem effektiv angehen

Angesichts der Größe der Racehall-Go-Kartbahnen war es unerlässlich, die Sicherheitsprobleme effektiv anzugehen. Zu diesen Herausforderungen gehörten:

  • Schutz der Vermögenswerte von Racehall, wie der hochwertigen Gokarts, der wertvollen Ausrüstung, der Inneneinrichtungen, des Außenparkplatzes und des Außentankbereichs.
  • Der Umgang mit der begrenzten Abdeckung, die zu potenziellen toten Winkeln und Sicherheitslücken führt.
  • Aufrechterhaltung eines hohen Sicherheitsniveaus ohne Beeinträchtigung des Besuchererlebnisses bei gleichzeitiger Vermeidung von Zwischenfällen und Verbesserung der allgemeinen Sicherheit der Besucher.

In fünf Schritten zur gesicherten Indoor-Kartbahn

Um die Sicherheitsherausforderungen, denen sich Racehall gegenübersah, zu bewältigen, wandte sich das Unternehmen an Vivotek, Anbieter von IP-Sicherheitslösungen. Für die Implementierung des Sicherheitssystems arbeitete Vivotek mit ihrem Partner, ITV Security zusammen, der unter der Leitung von CEO Martin Kristensen das Projekt fachmännisch ausführte. 

Hochauflösende Video-Feeds schützen Vermögenswerte

Die Sicherheitslösungen der Vivotek spielten eine entscheidende Rolle beim Schutz der Vermögenswerte von Racehall, einschließlich Go-Karts und Ausrüstung. Hochauflösende Video-Feeds und sofortige Warnmeldungen waren entscheidend für die Identifizierung und Reaktion auf verdächtige Aktivitäten, die bis zum Schutz des Außentankbereichs reichten. Das explosionsgeschützte Kamerasystem bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene und ermöglicht die kontinuierliche Überwachung des Kraftstofftanks, ohne die Sicherheitsstandards zu beeinträchtigen.

Dome- und 360°-Kamerasysteme auf der WGPC 

Dallmeier präsentiert auf der WGPC Lösungen für einen effizienten Casinobetrieb, darunter Dome- und 360°-Kamerasysteme. 
Artikel lesen

Umfassende 180/360-Grad-Überwachung

Die Vivotek setzte strategisch hochmoderne Überwachungskameras in der gesamten Anlage ein, um eine vollständige Abdeckung zu gewährleisten. Die 180-Grad-Überwachung soll weitläufige Bereiche wie den Parkplatz ohne tote Winkel abdecken und die Installationskosten minimieren.

Personenzählkameras verbessern Unternehmensleistung

Die Personenzählkamera der Vivotek versorgte Racehall mit Daten, um fundierte Entscheidungen zur Verbesserung der Unternehmensleistung zu treffen. Die strategische Planung des Personalbestands und der maßgeschneiderten Werbeaktivitäten soll präziser geworden sein und die gesamte betriebliche Effizienz verbessert haben.

4K-Kameras nahtlos integriert

Die Lösung der Vivotek fügte sich nahtlos in den Betrieb der Kartbahn ein und stellte sicher, dass die Sicherheitsmaßnahmen das Vergnügen der Besucher nicht beeinträchtigten. Die Installation von hochwertigen, hochauflösenden 4K-Kameras auf der Rennstrecke ermöglichte die Wiedergabe von Rennen, ohne den Unterhaltungsfaktor zu beeinträchtigen.

Überwachungsmöglichkeiten mit VSS

Das VSS Pro Video Management System (VMS) und das Central Management System (CMS) der Vivotek spielten eine entscheidende Rolle bei der Optimierung der Sicherheitsinfrastruktur der Rennhalle. Das VSS Pro VMS/CMS rationalisierte das Überwachungsmanagement und ermöglichte die zentrale Steuerung und Überwachung mehrerer Kameras in der gesamten Anlage. Dieser zentralisierte Ansatz soll nicht nur die Überwachungsmöglichkeiten in Echtzeit verbessern, sondern auch eine schnelle Reaktion auf Sicherheitsvorfälle erleichtern, wodurch ein proaktives und effizientes Sicherheitssystem gewährleistet werde.

Panomera sichert Kart-Europameisterschaft

Die beachtliche Größe und die professionellen Schikanen lassen die Prokart Raceland Rennstrecke in Wackersdorf immer wieder Austragungsort internationaler Kart-Meisterschaften sein. So auch vom 17. bis 20. Mai 2013, als hier die FIA-CIK Europameisterschaft der Klasse KZ stattfand. Überwacht wurde das Event vom Multifocal-Sensorsystem Panomera.
Artikel lesen

Sicherheitsherausforderungen erfolgreich bewältigt

„Wir waren hocherfreut, unsere Ärmel hochzukrempeln und eng mit Racehall zusammenzuarbeiten, um die Vivotek-Überwachungslösung ins Spiel zu bringen. Es war eine fantastische Erfahrung zu sehen, wie unser Engagement für die Entwicklung maßgeschneiderter Sicherheitslösungen die Wünsche und Bedürfnisse von Racehall erfüllt hat. Wir haben Hand in Hand gearbeitet, um ein sichereres und unterhaltsameres Erlebnis für die Besucher der Racehall zu schaffen." - Martin Kristensen, CEO von ITV Security

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Partnerschaft von Vivotek mit Racehall und ITV Security eine umfassende Bewältigung der Sicherheitsherausforderungen ermöglichte. Die Implementierung der Überwachungslösungen der Vivotek hat nicht nur dazu beigetragen, die Sicherheit der Einrichtung zu erhöhen, sondern auch das Fahrerlebnis aufrecht zu erhalten.

Mobotix komplettiert seine 7er-Kamerareihe mit den drei Indoor-Modellen V71, C71 und P71.
Foto: Mobotix

Video

Videosysteme für geschützte Indoor-Bereiche

Mobotix komplettiert seine 7er-Kamerareihe mit drei Indoor-Modellen, die unter anderem besonders energiesparend betrieben werden können.

Mit dem Kooperationspartner PT. Blu Teknologi Nusantara möchte Mobotix den Vertrieb in Indonesien stärken.
Foto: Mobotix

Märkte

Mobotix stärkt Vertrieb in Indonesien

PT. Blu Teknologi Nusantara und Mobotix haben eine Abnahmevereinbarung über vier Millionen US-Dollar getroffen, um den Vertrieb in Indonesien zu stärken.

Prüfung eines einbruchhemmenden Fensters im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV).
Foto: FVSB

Mechanische Sicherheit

Einbruchschutz: Sicher in den Herbst

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm beginnt auch die Zeit, in der Einbrecher die frühe Dämmerung für Wohnungseinbrüche nutzen.

Eine fernsteuerbare, motorische Drei-Achsen-Verstellung, IR / Weißlicht-Beleuchtungsring außerhalb der Bubble und KI-basierte Edge-Analytik: Die Kameraserie Domera vereint  diese Vorteile in einem Produkt.

Videosicherheit

Neue Kameraserie mit KI-Analytik

Die Kameraserie Domera von Dallmeier verfügt über die Kombination aus KI-Analytik, motorischer Drei-Achsen-Verstellung und IR/Weißlicht außerhalb der Bubble.