Cecil von Dungern: Neuer Geschäftsführer der Wagner Fire Safety Consulting.
Foto: Wagner Group
Cecil von Dungern: Neuer Geschäftsführer der Wagner Fire Safety Consulting.

Unternehmen

Neuer Geschäftsführer für Wagner Fire Safety Consulting

Seit 1. Januar 2024 ist Cecil von Dungern neuer Geschäftsführer der Wagner Fire Safety Consulting. Sein Ziel: Der Ausbau des Global Account Managements.

Cecil von Dungern startete zum 1. Januar in der Geschäftsführung der Wagner Fire Safety Consulting. Er ergänzt  das Geschäftsführungsteam der Tochtergesellschaft der Wagner Group. Andreas Erbe wird nach einer Übergangszeit von drei Monaten das Unternehmen aus persönlichen Gründen zum 31. März 2024 verlassen.

Wer ist der neue Geschäftsführer?

Cecil von Dungern blickt auf eine langjährige, internationale Erfahrung in leitenden Funktionen bei der Siemens AG zurück und war zuletzt Geschäftsführer bei einem Finanzdienstleister. Bei der Wagner Fire Safety Consulting wird er sich in seiner Position schwerpunktmäßig um den weltweiten Ausbau des Global Account Managements kümmern.

„Wir sehen in einigen unserer Fokusbranchen die zunehmende Relevanz global agierender Unternehmen. Mit der Wagner Fire Safety Consulting GmbH haben wir uns darauf spezialisiert, diese international operierenden Unternehmen in puncto Brandschutz individuell und ganzheitlich zu beraten und zu betreuen, um weltweit einheitliche Standards in den Unternehmen zu realisieren. Wir freuen uns sehr, mit Herrn von Dungern einen international erfahrenen Vertriebsexperten für dieses wichtige Geschäftsfeld unserer Tochtergesellschaft gefunden zu haben“, erläutert Dipl.-Ing. Werner Wagner, Geschäftsführer und Gesellschafter der Wagner Group GmbH.

Wagner Group stärkt Geschäft in den USA

Neuer Geschäftsführer der Tochtergesellschaft der Wagner Group in den USA, Wagner Fire Safety Inc. in Chicago, wird Dr. Kai Beckhaus.
Artikel lesen

Wagner international weiterentwickeln 

Nach eigenem Bekunden von Cecil von Dungern ist die Mischung aus umsetzungsorientiertem Mittelstand und Konzern für ihn ein attraktives Arbeitsumfeld. „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Die Aufgaben, die vor mir liegen, sind vielfältig und anspruchsvoll. Wagner international sowie in relevanten Branchen weiterzuentwickeln, ist ein bedeutender Bestandteil des Unternehmenswachstums. Ich sehe ein herausforderndes Aufgabengebiet, für das ich verantwortlich bin und das ich gemeinsam mit dem Team voranbringen möchte. Als positiv empfinde ich es außerdem, dass ich mit meiner Tätigkeit bei Wagner die Sicherheit von Unternehmen in Sachen Brandschutz – beispielsweise auch in den Emerging Markets – fördern und somit zum Schutz von Mensch und Umwelt beitragen kann“, so Cecil von Dungern.

Christoph Wesner (l.)  und Dr. Kai Beckhaus, der neue Geschäftsführer der Wagner Group in den USA. 
Foto: Wagner Group GmbH

Personen

Wagner Group stärkt Geschäft in den USA

Neuer Geschäftsführer der Tochtergesellschaft der Wagner Group in den USA, Wagner Fire Safety Inc. in Chicago, wird Dr. Kai Beckhaus.

Die Intersoft Consulting Services AG hat die Security Assist GmbH (SAG) übernommen.
Foto: Intersoft Consulting

Unternehmen

Intersoft Consulting Services AG übernimmt Security Assist GmbH

Die Intersoft Consulting Services AG hat vor Kurzem die Security Assist GmbH (SAG) aus Dortmund im Rahmen eines Betriebsübergangs übernommen.

Geschäftsführerwechsel bei der ASW Nord - links Markus Wagemann, rechts Ralf Marczoch.
Foto: ASW Nord

Verbände

Wagemann neuer Geschäftsführer beim ASW Nord

Zum 1. April 2022 wird Markus Wagemann Nachfolger von Ralf Marczoch als Geschäftsführer des ASW Nord.

Sandeep Hajra (l.) und Torsten Wagner freuen sich auf die Zusammenarbeit in der Geschäftsleitung von Wagner Fire Safety India Private Limited.
Foto: Wagner Group GmbH

Unternehmen

Wagner Group expandiert nach Indien

Der Anbieter von Brandschutzlösungen, die Wagner Group, ist auf Wachstumskurs in Südasien und gründet die Tochtergesellschaft Wagner Fire Safety India Private Limited.