Foto: Salto Systems
Mechatronische Schließzylinder Salto Geo.

Salto Systems

Neue Produktgeneration für elektronische Schließtechnik

Salto Systems wird an seinem Stand eine neue Produktgeneration für Zutrittsmanagementsysteme vorstellen und damit neue Perspektiven für elektronische Schließtechnik eröffnen.

Zu den Neuvorstellungen gehört unter anderem eine Produktreihe, die mit der neuesten Legic-Generation kontaktloser RFID-Technologie arbeitet. Die ultrakleine und äußerst kosteneffiziente Legic Advant-Plattform ist die perfekte Wahl für batteriebetriebene mechatronische Schließsysteme.

Mit dieser Implementierung reagiert Salto auf die wachsende Nachfrage seiner weltweiten Kunden nach Einbindung einer auf Legic Advant basierenden Sicherheitslösung in sein Zutrittskontrollsystem.

Elektronische Türbeschläge

Daneben bietet Salto eine neue Reihe elektronischer Türbeschläge, neue webbasierte Software, Lageplantableau inklusive Funk-online Komponenten, Erweiterungen der Palette mechatronischer Schließzylinder Salto Geo, eine mit Feuerschutz- und Sicherheitssystemen kombinierbare Panikstange, neue und speziell unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit entwickelte Drücker sowie etliche weitere Lösungen an.

Das neue Cloud-Zutrittsmanagementsystem Resivo von Dormakaba für die Immobilienwirtschaft vereinfacht die Zutrittsverwaltung von Gebäuden enorm und löst die Frage des unübersichtlichen Schlüsselhandlings.
Foto: Dormakaba

Zutrittskontrolle

Cloud-Zutrittsmanagement für die Immobilienwirtschaft

Das Zutrittsmanagementsystem Resivo von Dormakaba ermöglicht Immobilienverwaltungen ein effizientes Zutrittsmanagement in der Cloud.

Alle Online-Leser im Zutrittskontrollsystem „AccessOne“ von CES sind mit den Controllern verbunden und können gleichzeitig als Zutritts- und Update-Leser für die Berechtigungen von mechatronischen Schließgeräten definiert werden.
Foto: CES

Unternehmen

Online-Zutrittskontrolle trifft mechatronische Schließtechnik

Zur Sicherheitsexpo 2022 stellt CES ein Zutrittskontrollsystem in den Fokus, das verkabelte Online-Zutrittskontrolle mit mechatronischer Schließtechnik vereint.

Bluesmart steuert den Zutritt in der Landesfeuerwehrschule in Linz.
Foto: Winkhaus

Zutrittskontrolle

Smarte Schließtechnik für Linzer Feuerwehr

Die neueste Generation elektronischer Schließtechnik sichert die Gebäude des Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverbands.

Insgesamt 120 Sicherheitsschlösser 809N kommen bei den bei Fassadentüren in Glasrahmenausführung zum Einsatz.
Foto: Assa Abloy

Schließsysteme

Robuste Schließtechnik für offenes Raumkonzept

Am Hauptsitz der Erste Group Wien werden die Fassadentüren mit moderner Schließtechnik gesichert. Der Spagat zwischen Sicherheit und möglichst großer Offenheit ist dabei gelungen.