Auf dem Lakeside Security Summit, der von der ASW B-W veranstaltet wird, können sich Führungskräfte über aktuelle Sicherheitsthemen austauschen. 
Foto: bilderstoeckchen - stock.adobe.com
Auf dem Lakeside Security Summit, der von der ASW B-W veranstaltet wird, können sich Führungskräfte über aktuelle Sicherheitsthemen austauschen. 

Veranstaltungen

Attraktives Programm des „Lakeside Security Summit 2022“

Das Programm des „Lakeside Security Summit“, der im Oktober 2022 von der ASW B-W veranstaltet wird, steht nun fest.

„Lakeside Security Summit“ ist der neue Name der traditionellen Führungskräftetagung der ASW B-W., die nach zwei Jahren Pandemiepause endlich wieder stattfindet; vom 5. bis 7. Oktober 2022 trifft sich das „Who‘s who“ der baden-württembergischen Security-Szene in Überlingen am Bodensee zu einem ansprechenden Programm. Es werden aktuelle Themen und Herausforderungen aus dem Sicherheitsbereich diskutiert und Entwicklungen präsentiert.

Lakeside Security Summit mit breitem Themenbogen

Der Themenbogen der Tagung ist weit gespannt und reicht von sicherheitspolitischen Betrachtungen über Berichte aus Forschung und Lehre bis hin zu Erfahrungsberichten über Cyberattacken und dem Schutz davor. Neueste Entwicklungen beim Schutz der Supply-Chain, der Reisesicherheit oder auch im inzwischen weitgehend digitalen Recruiting-Prozess kommen im Rahmen der Tagung auch nicht zu kurz.

Das Warm-up zur Tagung übernimmt Herr Dr. Jürgen Harrer von der TH Ingolstadt, der die neuesten Erkenntnisse aus seinem Forschungsprojekt „Corporate Security 4.0 – Einflussfaktoren und Anforderungen“ vorstellen wird. Dr. Harrer wird anhand seiner empirischen Untersuchungen und Befragungen aufzeigen, wohin sich die Unternehmenssicherheit in den kommenden Jahren entwickeln könnte, und mit welchen Herausforderungen umgegangen werden muss.

Roderich Kiesewetter MdB (CDU), der sich gleich zu Beginn der Ukraine-Krise als ausgewiesener sicherheitspolitischer Fachmann erneut einen Namen machte, wurde angefragt, einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Außen- und Sicherheitspolitik zu geben.

Aus der letzten Legislaturperiode im Bund steht noch das Sicherheitsdienstleistungsgesetz im Raum. Prof. Dr. Sven Eisenmenger, Hochschule der Polizei Hamburg, der auch schon im Expertenrat mit dem Gesetzesvorschlag befasst war, hat hierzu seine ganz eigenen Gedanken und wird seinen Vorschlag eines Sicherheitswirtschaftsgesetzes vorstellen und vor allem mit den Teilnehmern der Tagung diskutieren.

Der Präsident des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, Andreas Stenger, wird unter der Überschrift „Sicherheit in der offenen und digitalen Gesellschaft“ die aktuellen Herausforderungen in der Kriminalitätsbekämpfung aus Polizeisicht beleuchten.

Wie Wirtschaftsschutz im Jahr 2022 in Zeiten hybrider Bedrohungen funktionieren kann, wird auch die Präsidentin des Landesamtes für Verfassungsschutz Baden-Württemberg, Beate Bube, erläutern..

Stefan Würtemberger, dessen Unternehmen die Marabu GmbH selbst Opfer eines massiven Cyberangriffs war, gibt in einem Erfahrungsbericht wertvolle Hinweise, wie im Falle eines Falles, wenn alle Räder stillstehen, reagiert werden sollte. Er selbst hat eine steile Lernkurve bewältigt und teilt seine Erfahrungen gerne mit den Teilnehmern des Summits.

Cybersecurity im Fokus

Dazu wird es auch Hinweise, Anregungen und Tipps geben, wie man sich vor einem Angriff schützen kann und auch, was zu tun ist, wenn es dann doch einmal passiert ist. Ein Blick aus Tätersicht ergänzt den Themenbereich Cybersecurity und wird abgerundet durch die verschiedenen Angebote der ASW-BW zusammen mit Partnerunternehmen in der Cyberprävention.

Einer der Megatrends ist „Sicherheit“ in all ihren Facetten. Julia Vincke, Vice President Security bei der BASF SE, nimmt sich des Trends an und beleuchtet Zukunftsstrategien in der Corporate Security aus der Sicht der praktischen Anwendung und Umsetzung.

Wer kennt es nicht? Bewerbungen kommen nur noch über Stellenportale oder per PDF-Datei, und Zeugnisse oder sonstige Nachweise sind schnell geschönt, um die begehrte Stelle zu bekommen. Die Robert Bosch GmbH hat zusammen mit der Signum Consulting GmbH ein System zum Pre-Employment Screening etabliert, und wird in einem spannenden Erfahrungsbericht darstellen, mit welchen Schwierigkeiten dabei umgegangen werden musste und wie das System heute funktioniert.

ASW-BW: Polizeiliche Krisenkommunikation in sozialen Netzwerken

Der Erfa-Kreis Rhein-Neckar & Pfalz traf sich bei der IHK Mannheim zum Thema „polizeiliche Krisenkommunikation in sozialen Netzwerken“.
Artikel lesen

Stellen wir uns abschließend vor, wir müssen etwa aufgrund einer pandemischen Krankheitssituation oder eines militärischen Konflikts unsere Ex-Pats schnellstmöglich nach Hause holen oder müssen zumindest wissen, wo sie sich aktuell aufhalten. Science-Fiction? Spätestens seit Anfang 2020 beziehungsweise 2022 leider Realität, und viele Unternehmen mussten genau mit dieser Situation umgehen lernen. Anhand eines praktischen Beispiels erfahren wir, wie modernes Travel Risk Management funktionieren kann.

Der informelle Gedankenaustausch wird im Rahmen von zwei Abendveranstaltungen sowie in den Kommunikationspausen während der Tagung jederzeit möglich sein. Der Geschäftsführer der ASW Baden-Württemberg, André F. Kunz, freut sich zusammen mit seinem Team auf angeregte Diskussionen und spannende Gespräche.

Die ASW-BW veranstaltet den Lakeside Security Summit am malerischen Bodensee.
Foto: globetrotter1 - stock.adobe.com

Verbände

Lakeside Security Summit 2022 des ASW-BW

Die traditionelle Führungskräftetagung der ASW-BW findet nun unter dem neuen Namen „Lakeside Security Summit“ im Oktober 2022 statt.

Die ASW-BW Führungskräftetagung fand in diesem Jahr als Lakeside Security Summit in Überlingen statt – der Abend des zweiten Tages schloss mit einer launigen Schifffahrt auf dem Bodensee, bei der sich alle Teilnehmer bestens unterhielten.
Foto: ASW BW

Veranstaltungen

ASW-BW Führungskräftetagung wird zum Lakeside Security Summit

Die ASW-BW Führungskräftetagung fand in diesem Jahr als Lakeside Security Summit in Überlingen statt – und das mit großem Erfolg.

Führungskräfte aus der Corporate Security sowie auch von Sicherheitsdienstleistern und Beratungsunternehmen treffen sich zum 3. Lakeside Security Summit am Bodensee.
Foto: André Kunz

Veranstaltungen

Lakeside Security Summit 2024: Angriffe und Krisen als Normalzustand?

Der vom ASW Baden-Württemberg veranstaltete Lakeside Security Summit 2024 widmet sich in diesem Jahr der Frage: Angriffe und Krisen als Normalzustand?

„Herausforderungen in der Multikrise“ ist das Thema des  2. Lakeside Security Summit am Bodensee.
Foto: globetrotter1 - stock.adobe.com

Verbände

2. Lakeside Security Summit widmet sich der Multikrise

Nach dem Neustart im Oktober 2022 geht die Führungskräftetagung als Lakeside Security Summit nun in die nächste Runde: Herausforderungen in der Multikrise.