Die Sicurezza 2023 ist für die Sicherheitsbranche eine der wichtigsten Messen in Europa. Die Messe Mailand wird vom 15. bis 17. November 2023 zum internationalen Treffpunkt.
Foto: Sicurezza
Die Sicurezza 2023 ist für die Sicherheitsbranche eine der wichtigsten Messen in Europa. Die Messe Mailand wird vom 15. bis 17. November 2023 zum internationalen Treffpunkt.

Messen

Sicurezza 2023: Treffpunkt der Security-Branche

Die Sicurezza 2023 ist für die Sicherheitsbranche eine der wichtigsten Messen in Europa. Die Messe Mailand wird vom 15. bis 17. November 2023 zum internationalen Treffpunkt.

Wenige Wochen vor der Eröffnung der Sicurezza 2023, der alle zwei Jahre stattfindenden internationalen Fachmesse für Sicherheits- und Brandschutzlösungen, werden die Karten aufgedeckt und die Themen und Protagonisten einer Ausgabe vorgestellt, was schon jetzt eine wichtige Gelegenheit bietet, die Entwicklung des Marktes zu verstehen und die innovativsten Lösungen für den Schutz von Personen, Gütern und Städten zu bewerten.

In einem Panorama großer Veränderungen sind drei Schlagworte das Leitmotiv des Projekts: Digitalisierung, Integration und Professionalität – Themen, um die sich viele Neuheiten drehen, die wir auf der Messe finden werden, sowohl im Hinblick auf das Produktangebot als auch auf die Konferenzvorschläge, und die nun alle Sektoren betreffen.

Trends und Highlights der Sicherheitsbranche

Die Digitalisierung führt zu einem grundlegenden Wandel im Sicherheitssektor. Man denke nur an intelligente Kameras, integrierte Hausautomatisierungslösungen, per App steuerbare Einbruch- oder Brandmeldesysteme, den Einsatz von IOT und künstlicher Intelligenz, vorausschauende Wartung oder Fernwartung. Damit ändert sich auch die Rolle von Sicherheitsmanagern, Installateuren und Systemintegratoren, die nun immer mehr technische Fähigkeiten entwickeln müssen, einschließlich einer zunehmend fortgeschrittenen IT-Ausbildung und spezifischer Kenntnisse der Rechtsvorschriften.

Die Sicurezza 2023 wird wie immer all diese Impulse in ihrer Gesamtheit und Komplexität bündeln und in ihrem Raum – physisch und konzeptionell – die aktuellsten Trends aufzeigen. Die Palette der ausgestellten Produkte ist wichtig: Die Zahl der anwesenden Unternehmen ist im Vergleich zur letzten Ausgabe gestiegen, auch dank neuer Teilnehmer und der Rückkehr bedeutender Marken.

Die Veranstaltung wird daher eine besonders interessante und repräsentative Ausgabe für alle Sektoren sein, die es ermöglicht, das aktuelle Szenario zu analysieren, eine Bestandsaufnahme der Zukunftsszenarien zu machen und die besten der heute verfügbaren Technologien für die verschiedenen Anwendungsbereiche zu bewerten.

Der komplette Ansatz von Miba

Die große Neuheit dieser Ausgabe ist, dass Sicurezza Teil der Miba – Milan International Building Alliance sein wird, einer strategischen Allianz, die vier Veranstaltungen zusammenbringt, die durch einen einzigen Faden verbunden sind: die Entwicklung von Gebäuden und Städten. Zusammen mit der Sicurezza werden auch die GEE – Global Elevator Exhibition, die der horizontalen und vertikalen Mobilität gewidmet ist, die Smart Building Expo, Italiens Referenzveranstaltung für Haus- und Gebäudeautomation und technologische Integration, und die Me-Made Expo, Italiens führende internationale Veranstaltung für innovative und nachhaltige Lösungen für Gebäude und Gebäudehüllen (die wie üblich einen zusätzlichen Tag dauert, bis zum 18. November), das Feld besetzen.

Miba geht von einer Annahme aus: Die Rolle des Gebäudes verändert sich und mit ihr die Bauindustrie. Das Gebäude ist in der Tat nicht mehr nur ein einfacher Container, sondern ein echter Dienstleister – eine Prämisse, die eine immer engere Zusammenarbeit der verschiedenen Bereiche erfordert, die an der Planung, der Materialbewertung, der Mobilität, der Installation von Systemen und Sicherheitssystemen beteiligt sind, mit dem gemeinsamen Ziel, komfortable, sichere, einladende und nachhaltige Umgebungen zu schaffen.

Image
 Die Sicurezza ist nun Teil der Miba – Milan International Building Alliance, einer strategischen Allianz, die vier Veranstaltungen zusammenbringt.
Foto: Sicurezza
Die Sicurezza ist nun Teil der Miba – Milan International Building Alliance, einer strategischen Allianz, die vier Veranstaltungen zusammenbringt.

In diesem Zusammenhang zielt das sektorübergreifende Angebot von Miba darauf ab, einen ganzheitlichen und umfassenden Überblick über die neuesten Trends in den verschiedenen Sektoren zu bieten, und das in einer Zeit, in der die Erreichung der Ziele von Innovation und Nachhaltigkeit Konvergenz und Zusammenarbeit zwischen Fachleuten und verwandten Märkten erfordert. Andererseits ist der Vorteil auch praktisch: Die Besucher können vier Messen gleichzeitig an einem Ort besuchen.

Neue Fortbildungsmöglichkeiten: Partnerangebot, Miba und Cybersecurity-Arena

Eine weitere Stärke der Sicurezza 2023 ist wie immer das Fortbildungsprogramm, das dank der Zusammenarbeit mit Verlagen, Verbänden und internationalen Akteuren eine Bestandsaufnahme der Marktszenarien, Vorschriften, Zertifizierungen und neuen beruflichen Kompetenzen ermöglicht. Eine Chance, sich fachlich weiterzuentwickeln, die in diesem Jahr durch das Angebot aller Miba-Messen verstärkt wird, an denen die Besucher je nach ihren Interessen teilnehmen können. Das globale Konferenzprogramm ist in drei Themenbereiche unterteilt – Innovation, Nachhaltigkeit und Regulierung – und bietet Fachleuten einzigartige Fortbildungsmöglichkeiten, die in einigen Fällen sogar als Fortbildungspunkte anerkannt werden können.

Digitale Sicherheit und Datenschutz

Die Cyber Security Arena ist ebenfalls bestätigt. Auf einem Markt, der von maßgeschneiderten, integrierten und vernetzten Lösungen geprägt ist, soll die Veranstaltung einen umfassenden Überblick über die Herausforderungen im Bereich der digitalen Sicherheit und des Datenschutzes bieten, und zwar durch ausführliche Gespräche und praktische Sitzungen. In der Arena werden im Wechsel Cyber Security Talks, ausführliche Diskussionen mit Branchenexperten über aktuelle und künftige Szenarien, und Cyber Security Tips, ein pragmatisches halbstündiges Format, das konkrete Informationen über Risikoanalysetools, die wichtigsten Trends bei Cyberangriffen und Cyber-Bewusstsein vermitteln soll, stattfinden.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm, die Kartenverkaufsstelle und die Liste der teilnehmenden Unternehmen findet sich online.

Der Security Transformation Day von ADN befasst sich damit, wie aus IT-Resellern künftig Managed Security Service Provider werden können.
Foto: ADN

Veranstaltungen

Infotag zum Thema Sicherheit als Service

Der Security Transformation Day von ADN befasst sich damit, wie aus IT-Resellern künftig Managed Security Service Provider werden können.

Die VdS-Fachtagung „Fortbildungsseminar für Brandschutzbeauftragte“ findet am am 31. Mai 2022 in Köln und online als livestream statt.
Foto: VdS

Veranstaltungen

Fortbildungsseminar für Brandschutzbeauftragte

Die VdS-Fachtagung mit aktuellem Praxiswissen „Fortbildungsseminar für Brandschutzbeauftragte“ kann am 31.Mai in Köln und online als Livestream besucht werden.

Über 5.500 Fachbesucher und Kongressteilnehmer, und damit 30 % mehr als letztes Jahr, strömten am 21. und 22. Juni 2023 in die Hallen der Nürnberg Messe zur Feuertrutz 2023.
Foto: Nürnberg Messe / Thomas Geiger

Messen

Feuertrutz 2023: Großer Erfolg auf ganzer Linie

Die Feuertrutz 2023 endet mit sehr guten Kennzahlen: Mit einem Zuwachs von mehr als 30 Prozent im Vergleich zu 2022 reisten über 5.500 Fachbesucher und Kongressteilnehmer nach Nürnberg.

110 Teilnehmer trafen sich in Hamburg zum 8. Forum Sicherheit, das von der NBS für die Sicherheitswirtschaft veranstaltet wird. 
Foto: NBS

Veranstaltungen

8. Forum Sicherheit: NBS als Treffpunkt der Sicherheitswirtschaft

Zum nunmehr achten Mal lud die NBS zum Forum Sicherheit. Dabei standen Kritische Infrastrukturen, Krisenmanagement und Sicherheitskonzepte im Fokus.