hartmann_tresore_multibox.jpeg
Foto: Hartmann Tresore
Die Multi-Box von Hartmann Tresore organisiert Wertsachen zuverlässig und ist universell im Safe einsetzbar.

Mechanische Sicherheit

Multi-Box bietet Organisation der Wertsachen im Safe

Hartmann Tresore hat mit der Multi-Box ein Inneneinrichtungselement für Safes entwickelt. Es hilft Wertsachen zu organisieren und ist universell einsetzbar.

Die Multi-Box von Hartmann passt in jeden Safe, in dem auch ein stehender Aktenordner Platz findet, und bietet auf kleinem Raum flexible Möglichkeiten, Wertsachen zu organisieren. Zwei Schubladen und ein nach links oder rechts ausziehbares Regalteil sorgen dafür, dass alle kleinteiligen Wertsachen übersichtlich und geordnet aufbewahrt werden können. Die ewige Suche nach dem kleinen Schmuckkästchen, dem Reisepass oder dem Zweitschlüssel vom Auto hat mit der Multi-Box ein Ende.

Die Multi-Box ist schnell im Safe angebracht und sorgt dort für bessere Organisation

Die Multi-Box wird einbaufertig geliefert und ohne jedes Werkzeug einfach in den Tresor eingesetzt. Hartmann Tresore hat hier auf eine hochwertige Verarbeitung Wert gelegt: Die Schubladen gleiten auf unsichtbaren Schienen. Sie schließen selbsttätig und ganz sanft durch die „Soft-Close“-Funktion. Die Oberfläche in Nussbaum-Dekor ist kratzunempfindlich, feuchtigkeitsresistent und trotzdem optisch hochwertig.

Vorstandsteam und Management-Board der Schulte-Schlagbaum-Gruppe (v.l.n.r.): Johannes Weißbach, Marc Ströter, Sven Gill, Nadine Nowacki, Thomas Golatta und Peter Pongratz. 
Foto: Schulte-Schlagbaum, Sarah Jabs

Unternehmen

Organisatorische Neuausrichtung

Seit dem 1. Januar 2024 hat sich die Schulte-Schlagbaum-Gruppe (SAG) im Zuge einer organisatorischen Neuausrichtung in ihrer Führungsstruktur neu aufgestellt.

Marc Gómez  wird im Zuge der Neuorganisation von Salto System ab 2. April 2024 die Unternehmensführung als CEO von Salto Wecosystem übernehmen.

Unternehmen

Neuorganisation mit neuer Unternehmensführung

Salto Systems gab bekannt, die Unternehmensstruktur neu zu organisieren und setzt auch personell auf frischen Wind.

Lösungen zum Identity & Access Management sollten immer flexibel, sicher und skalierbar sein.
Foto: fizkes/iStock

Zutrittskontrolle

Access Management flexibel organisieren

Die DSGVO beeinflusst nahezu alle Bereiche des beruflichen Lebens, einschließlich des Identity & Access Managements und somit Systeme zur Zutrittssteuerung.

Verstärkung in der Geschäftsführung von Klüh Security (v.l.n.r.): Sven Horstmann, Axel Hartmann, Dr. Marc Bieling. 
Foto: Klüh Service Management GmbH/Silke Steinraths

Unternehmen

Klüh Security erweitert Geschäftsführung

Eine Dreierspitze führt seit 1.1.2023 Klüh Security. Dr. Marc Bieling und Sven Horstmann unterstützen künftig den langjährigen Geschäftsführer Axel Hartmann.