Foto: Atral-Secal
Generationswechsel bei Atral-Secal: Stephan Kreutzer wurde Anfang des Jahres zum Geschäftsführer bestellt.

Atral-Secal

Wechsel in der Geschäftsführung vollzogen

Beim Anbieter für Funk-Alarmtechnik Atral-Secal geht Volker Cestaro nach 26 Jahren in Ruhestand – sein Nachfolger als Geschäftsführer ist Stephan Kreutzer, der zuvor bei der Hager Group für den Bereich „Ambient Assisted Living“ verantwortlich war.

Mit dem aktuellen Übergang in der Geschäftsführung geht Volker Cestaro nach 26 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Er hinterlässt seinem Nachfolger Stephan Kreutzer eine sehr gute Basis, um die Marktposition von Atral-Secal gezielt weiter auszubauen. Eine zentrale Rolle nimmt dabei die Facherrichtermarke Daitem ein. Die Zielsetzung von Stephan Kreutzer ist: Die gute Marktposition von Atral-Secal bei drahtloser Einbruchmeldetechnik in den Zielmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter auszubauen und parallel auch im Bereich Funk-Brandmeldetechnik neue Akzente zu setzen. Dazu verfügt Stephan Kreutzer über die passenden fachlichen und persönlichen Voraussetzungen und Erfahrungen. Vor dem Eintritt in die Geschäftsführung bei Atral-Secal GmbH verantwortete Stephan Kreutzer bei Hager Group die Aktivitäten der Gruppe im Bereich „Ambient Assisted Living“.

Der 37-jährige Stephan Kreutzer bringt rund 15 Jahre internationale Führungserfahrung in den Bereichen Strategieentwicklung, Marketing und Vertrieb mit. Neben der Elektroindustrie hat er unter anderem Erfahrungen in der Dienstleistungs- und Automobilbranche sammeln können. Die Übergangsphase in der Geschäftsführung erfolgt plangemäß über die kommenden sechs Monate, bis Volker Cestaro am 31. Juli 2017 in den Ruhestand geht. Um den engen Kontakt zu Kunden, Partnern und Mitarbeitern wie gewohnt aufrecht zu erhalten, steht Volker Cestaro seinem Nachfolger Stephan Kreutzer bis dahin begleitend zur Seite.

Der langjährige Geschäftsführende Direktor Roland vom Brauck wurde vom Führungsteam (Friedrich P. Kötter, Roland vom Brauck, Martina Kötter und Andreas Kaus v.l.n.r.) der gesamten Kötter Unternehmensgruppe in den Ruhestand verabschiedet.
Foto: Kötter Services

Unternehmen

Kötter Security: Wechsel im Management

Kötter Security vollzieht mit der Verabschiedung des Geschäftsführende Direktor Roland vom Brauck in den Ruhestand, einen Wechsel im Management.

Ab Ende März 2024 tritt Jens Hantel (r.) die Nachfolge von Wolf Sausmikat bei der Wilka Schließtechnik GmbH an.
Foto: Wilka

Personen

Hantel wird Nachfolger von Sausmikat bei Wilka

Wilka hat die Weichen gestellt - Jens Hantel tritt die Nachfolge von Wolf Sausmikat als Verantwortlicher für den Bereich Handel National/International an.

Die Führungsriege der ASW West (v.l.n.r.): der scheidende Geschäftsführer Dr. Christian Endreß, seine Nachfolgerin Britta Brisch und der Vorstandsvorsitzende Christian Vogt. 
Foto: ASW West

Verbände

Geschäftsführerwechsel bei der ASW West

Britta Brisch ist seit dem 1. April 2023 die neue Geschäftsführerin der ASW West. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Christian Endreß an, der die Position seit 2017 mit Erfolg innehatte.

Tony Ratcliffe, der Gründer von Paxton, geht in den Ruhestand und übergibt an seinen Sohn Sholto Ratcliffe.
Foto: Paxton

Personen

Gründer von Paxton, Tony Ratcliffe, geht in Ruhestand

Tony Ratcliffe, der Gründer von Paxton, geht in den Ruhestand und übergibt an seinen Sohn Sholto Ratcliffe.