dormakaba_stromtankstelle-tuertechnik.jpeg
Foto: Dormakaba
Die Türtechnik von Dormakaba fügt sich harmonisch in die futuristische Tankstelle für E-Autos ein.

Zutrittskontrolle

Türtechnik für Tankstelle

Eine der größten Stromtankstellen Deutschlands in Zusmarshausen wird mit modernster Türtechnik von Dormakaba ausgestattet.

An der A8 bei Zusmarshausen entsteht derzeit die Tankstelle der Zukunft, mit Schiebetüren von Dormakaba. Ab diesem Frühjahr sollen hier die ersten E-Autos laden können. Die Stromtankstelle wird sich stark von einer herkömmlichen Raststätte unterscheiden. Nach Fertigstellung des ersten Bauabschnitts können dort Fahrer von Elektroautos an zunächst 60 Punkten ihr Fahrzeug aufladen – und währenddessen im „Innovationspark“ essen, einkaufen oder arbeiten.

Tankstelle mit moderner Türtechnik und Barrierefreiheit

Mit einer normalen Raststätte hat die Anlage auch optisch wenig gemein. Es dominieren geschwungene Formen und die Farben grün und weiß. Die gesamte Anlage ist barrierefrei geplant. Für einen komfortablen und sicheren Zutritt an den Eingängen zum Gebäude, zu den Shops und der Gastronomie sorgen automatische Schiebetüren ST Pro Green und ST Flex und eine manuelle horizontale, sechsflügelige Schiebewand HSW Easy Safe von Dormakaba. Ausgerüstet sind die Fassadentüren mit Obertürschließern TS 98 XEA und dem neuesten Schiebetürantrieb ES Proline. Dieses innovative Antriebssystem für automatische Schiebetüren vereint perfekt neueste Technologie, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Gleichzeitig erfüllt der Antrieb die hohen Design- und Funktionsanforderungen moderner Gebäude. Für die Barrierefreiheit im Innenbereich erhalten die Türen ebenfalls Obertürschließer TS 98 XEA, die nahezu lautlos schließen und dem Gast so einen hohen Begehkomfort bieten.

Neues innovatives Entriworx Ecosystem von Dormakaba für smarte Planungsprozesse, einfache Installationsabläufe und den sicheren, reibungslosen Betrieb eines Gebäudes.
Foto: Dormakaba

Zutrittskontrolle

Smarte Planungsprozesse dank neuem Ökosystem

Das neue Entriworx Ecosystem von Dormakaba soll Türtechnik smart vernetzen und den Planungsprozess vereinfachen.

Das isländische Luxushotel The Retreat setzt auf eine Türautomatisierungslösung von Geze.
Foto: Geze

Zutrittskontrolle

Luxushotel in Island mit Türautomatisierungslösung

Das isländische Luxushotel The Retreat setzt auf eine Türautomatisierungslösung von Geze, die sich dezent der Architektur anpasst.

Nach fast fünf Jahren Umbau und Sanierung hat das Österreichische Parlamentsgebäude in Wien Anfang 2023 wieder seine Pforten für den parlamentarischen Betrieb geöffnet.
Foto: Parlamentsdirektion/Thomas Topf

Zutrittskontrolle

Zutrittstechnik im sanierten Österreichischen Parlament

Das Galaxy Gate 1.1 von Wanzl sorgt für eine sichere und schnelle Zugangskontrolle der Abgeordneten, Mandataren und Mitarbeiter.

Durch die Integration des Cliq-Web-Managers in das Scala-Net-Zutrittskontrollsystem lassen sich alle notwendigen Verwaltungsfunktionen über die Scala-Software durchführen.
Foto: Assa Abloy  Sicherheitstechnik

Zutrittskontrolle

Digitale Lösungen für die Zutrittskontrolle

Assa Abloy zeigt auf der Light + Building unter anderem ein elektronisches Türterminal sowie digitale Lösungen für die Zutrittskontrolle.