pcs_koerpertemperatur_screening.jpeg
Foto: PCS
In der Hessing Klinik sind Handdesinfektion, Überprüfung der Maskenpflicht und automatisches Körpertemperatur-Screening in die Zutrittsschleuse eingebaut.

Zutrittskontrolle

Körpertemperatur-Screening an der Zutrittsschleuse

PCS kooperiert mit Wanzl und bietet die automatisierte Umsetzung von Hygienestandards wie Körpertemperatur-Screening direkt an der Zutrittsschleuse.

Die Zutrittsschleuse Galaxy Gate von Wanzl wird dafür zusätzlich zum RFID-Zutrittsleser mit einer Wärmebildkamera zur Erfassung der Körpertemperatur ausgestattet. Die intelligente Kamera analysiert in Sekundenschnelle die gemessene Körpertemperatur und vergleicht sie mit dem Normbereich. Weicht sie um mindestens 0,5°C vom festgelegten Normbereich ab, wird keine Durchgangsfreigabe erteilt. Auch Personen mit sonst gültigen Zutrittsberechtigungen erhalten dann keinen Zutritt. Dieses Temperaturscreening läuft völlig automatisch an der Vereinzelungsanlage ab – zusätzliches Personal ist nicht notwendig.

Besuchermanagement unterstützt Coronamaßnahmen

Das Besuchermanagement „Visit“ von PCS unterstützt Coronamaßnahmen mit Hygieneschulung, Kontakterfassung und Temperaturmessung bei Besuchern.
Artikel lesen

Neben Körpertemperatur auch Überprüfung der Maskenpflicht an der Zutrittsschleuse.

Auch die Einhaltung der Maskenpflicht kann über die Kamera überprüft werden: Die vollautomatische Bildanalyse erkennt einen fehlenden Mund-Nasen-Schutz und schlägt Alarm. Nur wenn eine Person eine Maske trägt, kann die Zutrittskontrolle bedient werden und die Schwenkarme des Gates öffnen sich. Eine weitere Möglichkeit, das Wanzl Galaxy Gate zur Einhaltung der Hygienestandards einzusetzen, ist die Kombination mit einer Händedesinfektions-Station. Das Durchschreiten des Gates ist in diesem Fall dann nur möglich, wenn zunächst die Desinfektionsstation betätigt wurde. So stellen Sie sicher, dass alle Personen, die die Firma betreten, die geltenden Hygienevorschriften einhalten. Die Kombination der Hygienemaßnahmen mit der Zutrittskontrolle ist auch als Nachrüstung für bestehende Vereinzelungsanlagen möglich.

Neue Features erschweren unter anderem das Übersteigen des Galaxy Gates von Wanzl und sorgen so für noch mehr Sicherheit der Zutrittsschleuse.
Foto: Wanzl

Zutrittskontrolle

Wie die Zutrittsschleuse noch sicherer wird

Neue Features der Zutrittsschleuse Galaxy Gate von Wanzl sorgen für noch mehr Sicherheit. Unter anderem wird ein Übersteigen der Schleusen erschwert.

Access-Experte Wanzl ermöglichte mit seinen Zutrittsschleusen ein Plus an Sicherheit am Mahle Campus in Stuttgart.
Foto: Wanzl

Zutrittskontrolle

Mahle Campus in Stuttgart erhält neues Sicherheitssystem

Ein modernes Sicherheitssystem mit Zutrittsschleusen sorgt im Mahle Campus in Stuttgart für eine rasche und automatisierte Zutrittskontrolle.

Neues DGWZ-Seminar „Raumlufttechnische Anlagen – Hygiene nach VDI 6022 Kategorie A und B“
Foto: DGWZ/Mitsubishi Electric

Verbände

Seminar zur Hygiene von Raumluft-Anlagen nach VDI 6022

Die DGWZ bietet nun neu das Seminar "Raumlufttechnische Anlagen (RLT) - Hygiene nach VDI 6022 Kategorie A und B“ an.

Der BDSW begrüßt die Eckpfeiler der Bundesregierung zum Wirtschaftsschutz.
Foto: Deivison – adobe.stock.com

Wirtschaftsschutz

Wirtschaftsschutz: BDSW begrüßt Eckpfeiler der BReg

Der BDSW begrüßt die am 15. Februar 2024 vorgestellten Eckpunkte der Bundesregierung zur Weiterentwicklung der Nationalen Wirtschaftsschutzstrategie.