Foto: CES

Beschläge

Elektronischer Beschlag für Innentüren

Mit einem neuen Beschlag für Innentüren erweitert CES die Palette an elektronischen Beschlägen. Besonders überzeugt dessen einfache Montage.

Das Montagekonzept des neuen elektronischen Beschlags „ILS-I“ für Innentüren besticht durch seine Einfachheit. Der Batteriewechsel auf der Außenseite ist schnell erledigt und ein vorhandener Beschlag auf der Türinnenseite kann weiter genutzt werden. Wie alle Beschläge und Zylinder des Omega Flex-Systems von CES ist auch der „ILS-I“ kompatibel zum OSS Offline Standard und unterstützt sowohl Legic- als auch Mifare-Transponder.

Der neue Beschlag, für den Innenbereich, eignet sich ideal zur Nachrüstung an Türen, die bisher rein mechanisch verriegelt wurden. Die kompakte Bauweise, alle Komponenten befinden sich auf der Außenseite, ermöglicht eine weitere Nutzung des bauseits vorhandenen Beschlags auf der Türinnenseite. Damit ist der neue Beschlag wirtschaftlich besonders attraktiv.

So findet man einen ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb

Für Bewerber ist es oft schwierig zu erkennen, wie gut Ausbildungsbetriebe tatsächlich sind. Das Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ hilft weiter.
Artikel lesen

Elektronischer Beschlag für Innentüren überzeugt mit einfachem Montagekonzept

Die Montage ist denkbar einfach und spart viel Zeit. Da alle Komponenten, wie die Elektronikeinheit und die Batterien im Außenbeschlag integriert sind, kann die Montage in wenigen Schritten erfolgen. Durch variabel positionierbare Montagebolzen können unterschiedliche Lochungssituationen und –abstände an Vollblatttüren - ohne weitere Bohrungen - genutzt und abgedeckt werden. Entfernungen von 55 mm bis 92 mm sind realisierbar. Die Batterien befinden sich auf der Außenseite und lassen sich schnell wechseln. Das Schild wird von unten über eine Spezialschraube gelöst und angehoben sodass die Batterien leicht zugänglich sind.

Eine entsprechende Animation zeigt die einfache Montage und den Batteriewechsel auf der Außenseite:

Elektronisch und cloudbasiert: Das neue Schließsystem von CES.
Foto: CES

Schließsysteme

CES launcht elektronisches, cloudbasiertes Schließsystem

CES Entry ist das neue cloudbasierte elektronische Schließsystem von CES. Was macht es so besonders?

Das neue Spind- und Schrankschloss von Assa Abloy bietet drahtlose Sicherheit.
Foto: Assa Abloy

Schließsysteme

Elektronisches Schrankschloss: drahtlos sicher

Das elektronische Spind- und Schrankschloss Apersio KL100 von Assa Abloy bietet drahtlose Sicherheit für Spinde, Schränke und Schubladen.

Stephan Schmidt (links), FVSB-Geschäftsführer und der Vorsitzende Karl Kristian Woelm (links) verkündeten am 23. Juni 2022 die gute Entwicklung der Schloss- und Beschlagindustrie im vergangenen Jahr.
Foto: FVSB

Verbände

Schloss- und Beschlagindustrie wächst 2021 deutlich

Der Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) gab auf seiner Mitgliederversammlung Ende Juni 2022 eine überraschend gute Branchenentwicklung bekannt.

Das neue Update des elektronischen Zutrittskontrollsystems Xesar zeichnet sich unter anderem durch seine einfache Bedienung aus.
Foto: Evva

Zutrittskontrolle

Update für elektronisches Zutrittskontrollsystem

Evva kündigt eine neue Version seines elektronischen Zutrittskontrollsystems Xesar an. Das System soll durch das Update noch einfacher werden.