Dormakaba hat sich im Rahmen seiner Strategie Shape4Growth verpflichtet, ein in der Branche führendes Nachhaltigkeitskonzept mit mehr als 30 ambitionierten ESG-Zielen umzusetzen.
Foto: Panya Studio - stock.adobe.com
Dormakaba hat sich im Rahmen seiner Strategie Shape4Growth verpflichtet, ein in der Branche führendes Nachhaltigkeitskonzept mit mehr als 30 ambitionierten ESG-Zielen umzusetzen.

Unternehmen

Dormakaba macht Fortschritte im Bereich Nachhaltigkeit

Dormakaba erhält zwei renommierte Anerkennungen für sein Engagement und seine Fortschritte im Bereich der nachhaltigen Entwicklung.

Ecovadis, der global größte Anbieter von Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen, hat Dormakaba mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Mit diesem Ergebnis gehört der Hersteller zu den besten 5 % von mehr als 100.000 bewerteten Organisationen weltweit. Darüber hinaus verbesserte Dormakaba seinen CDP (Carbon Disclosure Project) Score von B auf A- bis Ende 2022. Mit diesem Ergebnis liegt das Unternehmen deutlich über dem weltweiten Durchschnitt von mehr als 18.700 bewerteten Unternehmen.

Die Ecovadis-Bewertung basiert auf einem umfangreichen Fragenkatalog, in dem die Ergebnisse der abgefragten Kriterien in die vier Themenbereiche Umwelt, Arbeit & Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung eingeteilt sind. Im Branchenvergleich ist Dormakaba besonders stark in den Bereichen Arbeits- und Menschenrechte (Top 2 %) und nachhaltige Beschaffung (Top 6 %).

Globales System zur Information über ihre Umweltbilanz

Die gemeinnützige Organisation CDP bietet Investoren, Unternehmen, Städten, Staaten und Regionen ein globales System zur Information über ihre Umweltbilanz. Die Wirtschaftswelt betrachtet CDP als den Goldstandard der Umweltberichterstattung mit dem umfangreichsten und umfassendsten Datensatz über Maßnahmen von Unternehmen und Städten. Dormakabas A- Score Leadership Level ist das Ergebnis seiner Bemühungen um ein proaktives Energiemanagement und die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen. Dazu gehören Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz sowohl im Betrieb als auch bei den Produkten, zur Senkung des Energieverbrauchs. Jüngstes Beispiel für diese Initiativen ist die Mitteilung vom Januar 2023, dass Dormakaba seine Produktionsstätte in Indien mit Solarstrom versorgt. Mit dem CDP-Score hat sich Dormakaba zudem erfolgreich als führendes Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit auf dem Markt für Zutrittslösungen positioniert.

Branchenweit führendes Nachhaltigkeitskonzept

„Wir freuen uns sehr, dass Dormakaba von CDP und EcoVadis so hoch eingestuft wurde. Solche ESG-Bewertungen (Environment Social Governance) und -Ratings reflektieren unsere verstärkten Investitionen und kontinuierlichen Fortschritte im Bereich Nachhaltigkeit. Dormakaba hat sich im Rahmen seiner Strategie Shape4Growth verpflichtet, ein in der Branche führendes Nachhaltigkeitskonzept mit mehr als 30 ambitionierten ESG-Zielen umzusetzen. Es ist inspirierend, die Fortschritte zu sehen, die wir in verschiedenen Bereichen wie Kreislaufwirtschaft, Vielfalt und Inklusion oder strengere Bewertungen von Lieferanten machen“, sagt Stephanie Ossenbach, Group Sustainability Officer von Dormakaba.

Dormakaba gewinnt drei Architektenpreise

Beim diesjährigen Architects‘ Darling Award des Heinze Verlags war Dormakaba mit Awards in Gold, Silber und Bronze gleich dreifach auf dem Siegerpodest.
Artikel lesen

Im November 2022 hat Dormakaba außerdem den Prime Status im ISS ESG Corporate Rating erreicht. Im Geschäftsjahr 2021/22 hat sich auch das MSCI-Rating von Dormakaba von A auf AA verbessert, was darauf hinweist, dass Dormakaba beim Management der wichtigsten ESG-Risiken und -Chancen zu den Branchenführern gehört. Im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht von Dormakaba finden sich mehr Deatils über die Ziele und Ergebnisse des Unternehmens.

Die Wanzl GmbH & Co. Holding KG ist dem United Nations Global Compact beigetreten und verpflichtet sich so zu nachhaltiger Unternehmensführung.
Foto: Wanzl

Unternehmen

Wanzl tritt Nachhaltigkeitsinitiative der UN bei

Die Wanzl GmbH & Co. Holding KG ist dem United Nations Global Compact beigetreten und verpflichtet sich so zu nachhaltiger Unternehmensführung.

Ein Drittel des benötigten Stroms wird dank Solartechnologie und E-Mobilität von der Mobotix AG selbst erzeugt – ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.
Foto: Mobotix

Unternehmen

Mobotix: Solartechnologie und E-Mobilität für Nachhaltigkeit

Ein Drittel des benötigten Stroms wird dank Solartechnologie und E-Mobilität von der Mobotix AG selbst erzeugt – ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. 

Ecovadis hat Salto Systems in die weltweiten Top 25 % der Unternehmen mit der besten Nachhaltigkeitspolitik eingestuft.
Foto: Salto Systems

Unternehmen

Salto mit Silber-Einstufung in Nachhaltigkeitsbewertung

Ecovadis hat Salto Systems in die Top 25 % der Unternehmen mit der besten Nachhaltigkeitspolitik eingestuft. Damit erhält Salto die Silber-Klassifizierung.

Ein „grüner Anstrich“ allein ist beim Thema Nachhaltigkeit schon lange nicht mehr ausreichend – erwartet wird ein transparenter, glaubhafter Ansatz.
Foto: sompong_tom - stock.adobe.com

Märkte

Nachhaltigkeit in der Strategie verankern

Wie Unternehmen der Sicherheitsbranche dem immer größeren strategischen Stellenwert der Nachhaltigkeit Rechnung tragen.