Foto: PCS

Unternehmen

Design Plus Award geht an Zutrittsleser von PCS

Der Zutrittsleser Intus 700 Slim von PCS erhält den Design Plus Award 2020 zur Light + Building in Frankfurt.

PCS erhält für den Intus Zutrittsleser 700 Slim den Design Plus Award 2020 des Rats für Formgebung. Diese Auszeichnung verleiht die Jury an zukunftsfähige Produkte, die sich durch innovatives Design und energieeffiziente Technik abheben. Werte, die für die Light + Building als Weltleitmesse für Architektur und Technik stehen. Der Intus 700 Slim ist das neue Mitglied der Intus-Produktfamilie von PCS und zeichnet sich durch seine pure, schmale Form aus. Trotz seines geringen Platzbedarfs ist der Zutrittsleser mit zukunftsfähiger Technik ausgestattet. Mit RFID, optionalem PIN, BlueTooth-Anbindung an Smartphones und einer verschlüsselter Datenübertragung beweist er seine innovative Produktausprägung.

Zutrittsleser Intus 700 Slim mit Design Plus Award ausgezeichnet

Ausgezeichnet wurde der Zutrittsleser durch die Kombination von innovativer Zutrittstechnologie im optimal kompakt gestaltetem Gehäuse. Die schmale Breite des Lesers macht eine Installation auch dann möglich, wenn nur minimaler Platz vorhanden ist, zum Beispiel auf Türzargen oder Türrahmen. Trotz der kompakten Maße ist die technische Ausstattung maximiert: Ein integrierter RFID-Leser liest Mitarbeiterausweise, eine zusätzliche Tastatur ermöglicht zur Sicherheit eine Zwei-Faktor-Authentifizierung mit PIN und Karte. LEDs und hinterleuchtete Tastatur geben Orientierung in der Dunkelheit. Das kunstharz-vergossene Gehäuse trotzt Wind und Wetter und ist für den Außeneinsatz bis zur Schutzklasse IP68 geeignet. Der Zutrittsleser kommuniziert vielfältig mit seiner Umwelt: über die Standard-RFID-Verfahren Mifare und Legic mit Zutrittskarten, über Bluetooth BLE mit Smartphones und über LBus mit dem übergeordneten Zutrittskontrollsystem.

Der Intus 700 Slim Zutrittsleser und alle weiteren prämierten Produkte sind während der Messe Light + Building in der Sonderschau Halle 1.2 zu sehen. PCS zeigt den Zutrittsleser außerdem auf dem Gemeinschaftsstand mit Wanzl in Halle 9.

Der erste IoT-Mobilfunk-Rauchmelder der Welt von Lupus, der automatisierte Fernwartungen möglich macht, ist mit einem Design Award ausgezeichnet worden.
Foto: Lupus Electronics

Unternehmen

Design Award für IoT-Mobilfunk-Rauchmelder von Lupus

Der erste IoT-Mobilfunk-Rauchmelder der Welt von Lupus, der automatisierte Fernwartungen möglich macht, ist mit einem Design Award ausgezeichnet worden.

Burg-Wächter wurde mit dem Plus X Award 2024 ausgezeichnet. 
Foto: Burg-Wächter

Unternehmen

Burg-Wächter erhält Plus X Award 2024

Der Sicherheitsdienstleister Burg-Wächter wurde mit dem Plus X Award 2024 für „höchste Kundenzufriedenheit“ im Bereich Briefkästen und Paketboxen prämiert.

Das elektronische Schließsystem „eCLIQ“ von Assa Abloy bietet einen hohen Sicherheitsstandard und ermöglicht zudem eine dezentrale Verwaltung sowie eine komfortable zeitgemäße Handhabung.
Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik

Schließsysteme

Elektronisches Schließsystem räumt beim Plus X Award ab

Das elektronische Schließsystem „eCLIQ“ von Assa Abloy Sicherheitstechnik konnte mit dem gleich in vier Kategorien überzeugen und erhielt dafür jeweils den Plus X Award.

Assa Abloy bietet mit der Panik-Druckstange eine elegante Lösung für Fluchttüren.
Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik

Unternehmen

Panik-Druckstange mit Design Plus Award ausgezeichnet

Die Panik-Druckstange von Assa Abloy Sicherheitstechnik ist als Sieger des diesjährigen Design Plus Awards erneut mit einem namhaften Branchenpreis gewürdigt worden.