Für maximale Sicherheit an Spieltagen: Mit mehr als 150 erfolgreichen Projekten weltweit zählt Dallmeier zu den Marktführern bei Videotechnik für Stadien.
Foto: Africa Studio - stock.adobe.com
Für maximale Sicherheit an Spieltagen: Mit mehr als 150 erfolgreichen Projekten weltweit zählt Dallmeier zu den Marktführern bei Videotechnik für Stadien.

Videosicherheit

Dallmeier zeigt Videosicherheitslösungen für Stadien

Dallmeier ist Sponsor des Essma Safety & Security Workshops und zeigt Ende März in der Allianz Arena München videobasierte Security- und Businesslösungen.

Mit mehr als 150 erfolgreichen Projekten weltweit zählt Dallmeier zu den Marktführern bei Videosicherheit für Stadien. Kernstück vieler Lösungen ist das patentierte Panomera Multifocal-Sensorsystem des Herstellers, mit dem Sicherheitspersonal und Polizei große Tribünenbereiche mit durchgängig hoher Bildqualität erfassen können. Insbesondere in Kombination mit der Softwareplattform „Hemisphere“ lassen sich etwa Pyrotechnik-Verstöße, rassistische Ausschreitungen oder Körperverletzungen verfolgen und managen – und so Kosten durch zum Beispiel Strafzahlungen reduzieren.

Crowd Management durch vereinheitlichte Sicherheitssysteme

Durch die Unterstützung von gängigen Schnittstellen kann die Softwareplattform Kameradaten und Daten von Sicherheitssystemen aller Art integrierten und korrelieren, wie etwa Zutrittskontrolle, Brand- und Einbruchmeldeanlagen sowie Gebäudeautomation. Durch den einheitlichen Zugriff über interaktive 3D-Karten profitieren Anwender so von einem „Single Pane of Glass“, mit dem sich verschiedenste Anwendungen realisieren lassen. Dazu gehören der vollumfängliche Überblick über alle Stadionbereiche, eine automatische Intrusion Detection für „sterile Areas“, Funktionen zum schnellen Auffinden verdächtiger Personen sowie die Unterstützung von Einsatzkräften.

Bildbasiertes Prozessmanagement auf der Logimat

Auf der Fachmesse Logimat zeigt Dallmeier Anfang Juni in Stuttgart Lösungen für bildbasiertes Prozessmanagement für seine Kunden aus der Intralogistik.
Artikel lesen

Ungeahnte Möglichkeiten der Stadionsicherheit von Dallmeier

„Egal ob bei der Tribünensicherheit oder der softwaregestützten Optimierung von Prozessen – Panomera und Hemisphere eröffnen Stadionbetreibern bis dato ungekannte Möglichkeiten“, erklärt Maximilian Strangemann, Stadion-Experte der Dallmeier Unternehmensgruppe.  „Weit über die reine Bilderfassung hinaus erlauben die Lösungen, Daten und Informationen aus unterschiedlichsten Quellen intelligent in Beziehung zu setzen – für effizientes Crowd- & Sicherheitsmanagement und einen sicheren, reibungslosen Stadionbetrieb.“

Daniele Sisinio, Director Dallmeier Italia, unterstützt die „Lega Pro“ – für einen vereinfachten Zugang zur Videosicherheitstechnik in italienischen Stadien der 3. Liga. 
Foto: Dallmeier

Unternehmen

Videosicherheit: Dallmeier Italia in italienischen Stadien

Videosicherheit hält jetzt auch in italienischen Stadien der 3. Liga Einzug: Dallmeier Italia unterstützt die „Lega Pro“.

Securitas bleibt auch die nächsten drei Jahre mit seinen Dienstleistungen rund um die Stadionsicherheit Partner des RW-Oberhausen.
Foto: mirpic - Fotolia

Unternehmen

Stadionsicherheit: Securitas Partner von RW Oberhausen

Der Fußballverein Rot-Weiß-Oberhausen setzt bei seiner Stadionsicherheit auf eine langfristige Partnerschaft mit Securitas und hat den Vertrag verlängert.

 Eine vereinheitlichte Plattform fasst alle Systeme auf einer intuitiven Oberfläche zusammen und lässt sich im Optimalfall dank offener Architektur flexibel mit herstellerunabhängigen Hard- und Softwarelösungen erweitern.
Foto: Genetec

Videosicherheit

Nutzwert muss im Fokus stehen

Neue Herausforderungen für Videoüberwachung und Sicherheitsmanagement von Großveranstaltungen – und smarte Antworten.

Mit dem Zukauf von Vidéo & Sécurité, weitet die Scutum Group, die bereits über 15 Standorte in Deutschland sowie Tochtergesellschaften in Österreich, Polen und der Schweiz verfügt, seine Marktpräsenz nach Frankreich aus.
Foto: Scutum

Unternehmen

Scutum kauft französischen Videosicherheits-Spezialisten

Die Scutum Group weitet ihre Marktpräsenz in Europa durch den Zukauf des französischen Videosicherheits-Spezialisten Vidéo & Sécurité aus.