„Herausforderungen in der Multikrise“ ist das Thema des  2. Lakeside Security Summit am Bodensee.
Foto: globetrotter1 - stock.adobe.com
„Herausforderungen in der Multikrise“ ist das Thema des  2. Lakeside Security Summit am Bodensee.

Verbände

2. Lakeside Security Summit widmet sich der Multikrise

Nach dem Neustart im Oktober 2022 geht die Führungskräftetagung als Lakeside Security Summit nun in die nächste Runde: Herausforderungen in der Multikrise.

Vom 21. bis 23. Juni 2023 kommen wieder Führungskräfte aus der Corporate Security wie auch von Sicherheitsdienstleistern und Beratungsunternehmen im Parkhotel St. Leonhard in Überlingen zusammen, um beim Lakeside Security Summit der ASW-BW über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen zu diskutieren: „Eine Krise ist nicht genug – Herausforderungen in der Multikrise“

Herausforderungen in der Multikrise

Experten aus Unternehmen und Behörden werden wieder zwei Tage aktuelle Themen der unternehmerischen und der öffentlichen Sicherheit beleuchten und diskutieren. Dass diese nicht ausgehen, scheint leider sicher zu sein. Nach der Coronapandemie entstanden, ausgelöst durch den Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, parallel gleich mehrere Krisen, die unheilvoll verknüpft zu immer mehr und neuen Herausforderungen führen. Cyberattacken nehmen zu, Gas wird zur Mangelware, Stromproduktion trägt ein Fragezeichen, Kritis ist mehr denn je gefährdet.

Wie ist die aktuelle Lage von innen und von außen? Wie sollen wir damit umgehen? Welche Erfahrungen haben wir schon gesammelt? Was machen die anderen? Welche Tipps und Hinweise gibt es für die Zukunft?

Neben Julia Vincke, Vice President Security der BASF, die einen Blick auf die künftigen Herausforderungen in der Corporate Security wirft, wird Dr. Klaus Bockslaff, Versimo GmbH, die neuen Anforderungen im Krisenmanagement nach DIN ISO 22361 beleuchten. Holger Berens, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes für den Schutz Kritischer Infrastrukturen macht eine Tour d’Horizon zu NIS 2.0, der CER-Richtlinie und zum Kritis-Dachgesetz.

Prof. Dr. Günther Schmid konnte als versierter Kenner und Kommentator der aktuellen politischen Lage gewonnen werden und teilt seine Einschätzungen zu den aktuellen weltpolitischen und nationalen Entwicklungen.

Michael Willer von der Human Risk Consulting GmbH wird die Teilnehmer auf eine spannende Reise in die Untiefen des Social Engineering mitnehmen und mit dem einen oder anderen Aha-Effekt die Gefahren und Risiken für die Unternehmen beleuchten.

Borgschulze neuer Vorstandsvorsitzender des ASW Bundesverbands

Alexander Borgschulze führt den ASW Bundesverband als neuer Vorstandsvorsitzender und löst damit Volker Wagner ab.
Artikel lesen

Lakeside Security Summit mit Gelegenheit zum Netzwerken

Albert Blankenburg vom BND gibt einen Blick auf die aktuelle Bedrohungslage auf deutsche Unternehmen von außen, der durch den Blick auf die innere Bedrohungslage von Philipp Schotzko vom LfV Baden-Württemberg ergänzt wird. Andreas Stenger, LKA-Präsident Baden-Württemberg, schließlich rundet das Bild mittels eines Blicks auf die aktuelle Lage in der Cyber-Security ab.

Dazu bieten zwei entspannte Abendveranstaltungen am und auf dem Bodensee sowie ausreichend Kommunikationspausen zwischen den Vorträgen Gelegenheit zum informellen Gedankenaustausch und Networking.

Der Geschäftsführer der ASW-BW, André F. Kunz, und sein Team freuen sich auf angeregte Diskussionen und spannende Gespräche. Das Tagungsprogramm und die Anmeldung zum Lakeside Security Summit sind bereits verfügbar.

Der CDU-Sicherheitsexperten und MdB Roderich Kiesewetter referierte auf dem 1. Lakeside Security Summit im vergangenen Jahr. 
Foto: ASW-BW

Verbände

2. Lakeside Security Summit: Multikrise als Herausforderung

Die ASW-BW veranstaltet im Juni den zweiten Lakeside Security Summit unter dem Motto: Eine Krise ist nicht genug – Herausforderungen in der Multikrise.

Die ASW-BW veranstaltet den Lakeside Security Summit am malerischen Bodensee.
Foto: globetrotter1 - stock.adobe.com

Verbände

Lakeside Security Summit 2022 des ASW-BW

Die traditionelle Führungskräftetagung der ASW-BW findet nun unter dem neuen Namen „Lakeside Security Summit“ im Oktober 2022 statt.

Die ASW-BW Führungskräftetagung fand in diesem Jahr als Lakeside Security Summit in Überlingen statt – der Abend des zweiten Tages schloss mit einer launigen Schifffahrt auf dem Bodensee, bei der sich alle Teilnehmer bestens unterhielten.
Foto: ASW BW

Veranstaltungen

ASW-BW Führungskräftetagung wird zum Lakeside Security Summit

Die ASW-BW Führungskräftetagung fand in diesem Jahr als Lakeside Security Summit in Überlingen statt – und das mit großem Erfolg.

Auf dem Lakeside Security Summit, der von der ASW B-W veranstaltet wird, können sich Führungskräfte über aktuelle Sicherheitsthemen austauschen. 
Foto: bilderstoeckchen - stock.adobe.com

Veranstaltungen

Attraktives Programm des „Lakeside Security Summit 2022“

Das Programm des „Lakeside Security Summit“, der im Oktober 2022 von der ASW B-W veranstaltet wird, steht nun fest.